13. Mai 2017

Diskussion

Künstler leben von Rückmeldungen zu ihren Werken. Ich würde mich freuen, wenn Sie hier Ihre Meinungen und Kommentare zu meinen Bildern hinterlassen. Sie können mir natürlich auch Fragen stellen oder Anregungen geben.

RECENT POSTS

    13 Comments

  • Schmidl 3. Oktober 2018
    Reply

    Hallo Herr Natusch, in einem Workshop der VHS Pforzheim habe ich Geschichten
    gesammelt, die in einem Buch veröffentlicht werden sollen. Bei den Geschichten erzählt eine von der Flucht aus Ospreußen. Hierzu würde eines der Bilder Ihres Vaters hervorrgend passen. Wäre es möglich eine Genehmigung zum Abdruck zu bekommen? Mit freundlichen Grüßen
    Ingeborg Schmidl
    .

  • Peter Natusch 13. September 2018
    Reply

    Vielen Dank für ihren Beitrag (Bogusia). Leider habe ich nur diese 5 Bilder zu Lauenburg in Pommern gemalt. Ich habe lebenslang Informationen, Bücher, kleine schwarz-weiß Fotos zu den Themen auf meiner Internetseite gesammelt. An einigen Orten war ich auch persönlich. Ich habe schon als kleiner Junge davon gesprochen diese Orte einmal zu malen. Nach meinem Arbeitsunfall 09.05. 1997 habe ich kaum noch daran geglaubt das alles noch zu schaffen. Aber es muss doch meine Lebensaufgabe sein, weil ich es vielen Menschen versprochen hatte und für mich vorbestimmt.Ich will, dass man sich auch später an diese Menschen und ihre Heimat erinnert. Heute bin ich im Rollstuhl und froh darüber, dass ich diese wichtige Aufgabe habe. Zwischen Himmel und Erde gibt es Sachen, von denen die Wissenschaft keine Ahnung hat. Der Glaube an den Herrn ist berechtigt. Es ist alles kein Zufall.
    Herzliche Grüße von Peter Natusch

  • Bogusia 11. September 2018
    Reply

    Natknęłam się przez przypadek na Pana obrazy z Lauenburg Pommern. Są śliczne. Czy malował je Pan ze zdjęć, czy z widokówek. Czy namalował Pan jeszcze inne z Lauenburg Pom., czy tylko te 5, które są na Pana stronie ? Pozdrawiam z obecnego Lęborka.

  • Peter Natusch 19. Januar 2018
    Reply

    Peter Natusch
    ich möchte mich bei allen die an der Diskussion beteiligt waren und in Zukunft sich noch beteiligen werden recht herzlich bedanken. Es ist für mich eine Herzenssache diese Bilder zu malen und der Nachwelt zu hinterlassen.Mein ganzes Leben habe ich davon gesprochen und es ebenfalls versprochen diese Bilder zu malen und nun ist es Wirklichkeit. Die Menschen auf der ganzen Welt sollten endlich begreifen, dass die Erde bewahrt werden muss und nicht durch Kriege zerstört wird. Es gibt keinen dritten Weltkrieg sondern das Ende der Erde. Es bleiben nicht mal Vieren übrig. Viele meiner Bilder, die ich schon gemalt habe, sind noch nicht im Internet zu sehen. Es wird noch einige Zeit dauern bis der größte Teil meiner Bilder zu sehen ist.
    Mit herzlichen Grüßen
    Peter Natusch

  • Andreas Schmidtke 15. Januar 2018
    Reply

    Nun habe ih Ihre Seite gefunden und mir die Bilder angesehen. Sie gefallen mir . darum ermutige ich sie, weiter zu malen. Ich denke , es gibt noch viel gute Motive.

  • Mateusz 1. Dezember 2017
    Reply

    Dear Mr. Natush,

    My name is Mateusz Cyprych. I have recently come across your website with the paintings of the pre-war Neumark. I am particularly fascinated by your images of Louisa (the church and the gutshaus) and the nearby villages. Although I currently live in the USA, Lousia (currently Przemyslaw) is where I grew up in the late 80’s and the 90’s. My family still lives there and I own farmland there.

    I have spent most of my childhood and youth in Louisa wandering around the area and used to know most of its old buildings and sites pretty well. In the past I used to clean the old German cemeteries in Lousia every year (sadly, they are rather devastated and overgrown, and not even marked on any post-war maps; most of the people do not even know of their existence any more).

    To be honest, the history of the Lousia and the region has become my passion and I started collecting pre-war maps and postcards from Louisa. Could you tell me what are your paintings based on? Do you have any pictures, memories or stories from the pre-war Louisa and the nearby area? The paintings you are showing on your website do not seem to be based on any of the pictures/postcards I own or have seen.

    Are your paintings for sale?

    Thank you for preserving the memories of the pre-war Neumark.

    Kind Regards,

    • Matthias Natusch 1. Dezember 2017
      Reply

      Good evening. Thank you for your contribution. I am very happy about your lines. In my pictures I refer to memories and statements of the pre-war generations. Some details are derived from descriptions. The pictures are not for sale and should represent my later legacy. The pictures on my page are just a beginning. My page is updated weekly. I am happy about every visit. Thank you for your response.

      • Mateusz 1. Dezember 2017
        Reply

        Thank you Mr. Natush, I think you are doing a wonderful work.
        Even the memories of the first post-war settlers (my grandparents were forcibly relocated to Louisa from what is now Ukraine) are gradually fading away. This is all made harder by all the decades during which the pre ‘89 Polish communist government was trying to wipe away any signs of the pre-war German heritage. Luckily, there is a fantastic historian living in the nearby Witnica (Vietz), who has dedicated years to discovering and preserving the history of Neumark in his numerous publications.
        There are very few photographs of the pre-war Louisa. Sadly, the Guthaus from your painting does no longer exist, although members of my family do remember its ruins. I have never managed to find a picture of the Guthaus in its glory days, so I was really overjoyed to see your painting of it.
        Luckily, the church is still there (although made much uglier by the barbaric renovation in the 70’s; basically, only the tower is original, with the original bell and even several XIX century signatures carved into the beams).
        In your painting of the church you portray a war memorial. Do you know anything more about it? For years I’ve been trying to find out what happened to it after the war (as there is not a slightest sign of it left), but the accounts are contradictory.

        Anyway, thank you for the paintings, I’ll visit your page regularly.

  • Halina 22. Oktober 2017
    Reply

    Hallo ,ich komme aus Schermeisel. Ich habe Ihre Bilder von Schermeisel im Internet Seite gesehne, sind sehr schön . Herzlichen Grüße

  • Frank Höhle 18. Oktober 2017
    Reply

    Ich bin Stolz auf Dich! Das ist ein Weg.

  • Margot Hanna 24. Mai 2017
    Reply

    Ich finde es sehr gut, dass sich der Künstler mit der Geschichte dieser Städte, Orte und Menschen befasst und dies in seinen Bildern darstellt. Nur aus der Aufarbeitung der Geschichte kann für die Gestaltung der Zukunft gelernt werden. Es wird zu wenig über das Leben der Menschen in der Vergangenheit heute gelehrt. In der heutigen Zeit fehlt oftmals die Achtung vor dem was die Vorfahren geschaffen haben. Ich bin ein begeisterter Betrachter der Bilder. Ich hoffe, dass die Betrachtung der Bilder auch zu Diskussionen über die Geschichte und das Schaffenswerk des deutschen Volkes führen.

    • Peter Natusch 24. Mai 2017
      Reply

      Guten Tag Frau Hanna,
      vielen Dank für Ihren freundlichen Kommentar. Es freut mich sehr, dass Ihnen die Bilder gefallen. Es dauert noch einige Wochen, bis alle meine Bilder, hier auf dieser Plattform zu besichtigen sind.

      Ich freue mich über jeden Besucher und jeder weitere Kommentar lässt mich in meinem Lebenswerk neue Kraft schöpfen.

      Herzliche Grüße

      Peter Natusch

  • Kommentar hinterlassen